Sommer-Sonnenwend-Pilgern


3 Tage Pilgern auf der „Via Regia“ im östlichen Sachsen von Görlitz bis Bautzen
20.-23. Juni 2024


Sei herzlich eingeladen zu einem wandernden Eintauchen in die Tage der Sommersonnenwende!
Wir laufen in einer Gruppe von max. 7 Leuten auf dem ersten Abschnitt des Pilgerweges „Via Regia“ von der polnischen Grenze in Görlitz bis nach Bautzen.

Die Sommersonnenwende und der Beginn des Sommers ist eine Zeit der absoluten Fülle in der Natur. Die Pflanzen sind bereits sehr viel gewachsen und stehen in voller Öffnung, alles ist lebendig, satt und ganz da. Die Sonne erreicht ihren höchsten Zenit und die Tage sind unglaublich lang. Wir fühlen uns ein in diese Zeit, lassen uns von dieser satten fülligen Natur bewusst tragen, werden im Durchqueren von Wäldern unterwegs „Waldbade-Pausen“ nehmen und uns mit mystischen Qualität der Sommersonnenwendzeit verbinden.

Die Via Regia ist Teil eines großen Netzwerkes an Pilgerwegen durch Europa, die nach Santiago de Compostella führen. Wir lauschen diesen alten Pfaden, auf denen seit Jahrhunderten Menschen sich zu Fuß auf eine lange Reise machen und spüren nach, was uns jetzt gerade im eigenen Leben bewegt, wofür wir „gehen“ und einstehen.

Wandern ist auch immer eine körperliche Herausforderung und Aktivierung. Das Zurücklegen einer längeren Strecke aus eigener Muskelkraft und auf eigenen Beinen kann das Selbstvertrauen in die eigene Kraft und die Verbindung mit bzw. das Gefühl für den Körper stärken.


Ich werde Themenimpulse geben und den Raum für Sharingrunden halten – Raum zum Mitteilen und Reflektieren der eigenen Erlebnisse und Hören der anderen.

Im Laufen finden wir unsere natürliche Dynamik in den Bedürfnissen um Gemeinschaft und Alleinsein. Vielleicht suchst du nach Austausch und Inspiration, vielleicht genießt du es aber auch viel mehr, für dich im Schweigen zu laufen. Das alles ist willkommen und findet seinen Platz im Pilgern mit der Gruppe.

Weil bei „Pilgern“ gerne die Frage kommt: Nein, du musst nicht christlich sein. Es wird auch keinen explizit christlichen Themeninput geben. Für mich ist das „Christliche“ eingebettet in eine viel größere ganzheitliche Spiritualität, die Mensch sein und Göttlichkeit (bzw. die große Lebensintelligenz oder wie auch immer du es nennst) nicht trennen. Bring einfach deine ganz eigenen Beweggründe, deine eigene Spiritualität oder auch ganz weltlichen persönlichen Impulse mit. Es ist DEIN Weg.


Für dich, wenn du:
– Sehnsucht hast, das satte Grün der sommerlichen deutschen Natur so richtig mit allen Sinnen aufzusaugen
– dich selbst im Jahreskreis verorten und inmitten dieser trubeligen Junizeit einen bewussten Anker in dir selbst setzen möchtest
– Lust hast, mit einer kleinen Gruppe von Menschen gemeinsam auf Pilgerpfaden 3 Tage zu wandern
– nach Raum für innere Reflektion, bewusstem Austausch und einem authentischen achtsamen Miteinander suchst
– deinen Körper in Schwung bringen und drei Tage auf den eigenen Beinen laufen möchtest
– einfache Übernachtungen in Pilgerherbergen (Mehrbettzimmer) magst bzw. dich darauf einlassen kannst


Datum: 20.-23. Juni 2024
· Do 20.6. Anreisetag und Kennen lernen – ab 17 Uhr in Görlitz,
Übernachtung in Görlitz
· Fr 21.6. 1. Pilgertag Görlitz – Arnsdorf-Hilbersdorf
· Sa 22.6. 2. Pilgertag Arnsdorf-Hilbersdorf – Gröditz
· So 23.6. 3. Pilgertag Gröditz – Bautzen, Abschluss und Abreise

· pro Tag ca. 20 km laufen
· Gruppe von max. 7 Leuten

Kosten:
210€ Teilnahmebeitrag (inkl. MwSt.) – 180€ für Teilnehmer, die bereits mit mir gewandert sind
ca. 120€ zusätzlich individuell einzurechnen (ca. 10€ pro Nacht für die Pilgerherberge und ca. 30€ pro Tag für Verpflegung in Restaurants/Cafés)

Kontakt & Anmeldung:
katharina.guhlmann@posteo.de
0176-22815083
Schreib mir eine Mail oder ruf mich an.
Ich sende dir einen Anmeldebogen zu, den du ausfüllst und damit dann verbindlich dabei bist.
Wenn wir uns noch gar nicht kennen, möchte ich gern vorher kurz telefonisch mit dir sprechen. (Ich behalte es mir vor, Anfragen abzulehnen.)


Die Teilnahme am Sommer-Sonnenwend-Pilgern erfolgt auf Selbstverantwortung.
Voraussetzung für die Anmeldung ist eine grundlegende körperliche Fitness (20 km Laufen pro Tag) sowie eine grundlegende psychische Stabilität und Selbstverantwortlichkeit.

Die Wanderung ist ein Gruppenraum. Eine Einzelbegleitung emotionaler Anliegen ist nicht Inhalt dieser Woche. Dies ist kein therapeutischer Raum.
Katharina Guhlmann übernimmt keinerlei Haftung für entstehende Schäden, Verletzungen, Gepäckverlust etc.